Karnevalsumzug

Karnevalsumzug in Mesum

Am Sonntag vor Rosenmontag findet in Mesum der Karnevalsumzug, organisiert vom Bürgerschützenverein Mesum-Feld, statt.
Gegen 10:11 Uhr setzt sich der bunte und närrische Zug auf der Rheiner Strasse in Bewegung. Startpunkt ist immer in Höhe der Hausnummer 97 Gaststätte Kreimers Kolge. Von dort bewegt sich der Umzug über die Rheinerstrasse in Richtung Dorfmitte und biegt dann in die Alte Bahnhofstrasse ein. Diese wird bis fast zum Ende befahren und über die Strasse „Dille“ erreicht der Zug das Festzelt wo er endet und dann direkt der bekannte Karnevals-Frühschoppen am Sonntagvormittag beginnt.

   

Der gesamte Umzug zeichnet sich durch eine sehr gelungene Mischung der Teilnehmer aus. Es sind große Karnevalswagen ebenso vorhanden wie einzelne Fußgruppen teilweise mit kleinen Wagen (auch Bollerwagen) oder einfach nur zu Fuß. Die beiden Mesumer Spielmannszüge gehen mit und sorgen für Livemusik und von einigen Wagen ertönen Karnevalslieder aus Übertragungsanlagen.

Und das wichtigste: Jede Gruppe die Lust und Spaß am Karneval hat kann mitmachen. Bei uns nehmen nicht nur Karnevalsgesellschaften teil, sondern auch Kegelvereine, Stammtischtruppen oder die Eltern einer Kindergartengruppe. Aufgrund der relativ kurzen Strecke und Dauer des Umzuges können auch Kinder mitgehen und zusammen mit den Eltern mitlaufen.
Wir veranstalten einen Umzug für die ganze Familie, ganz gleich ob am Straßenrand als Zuschauer und Fänger der Bonbons oder vielleicht auch als Teilnehmer in einer Gruppe oder einzeln. Also unbedingt den Termin vormerken, immer am Sonntag vor Rosenmontag.

Sollte Interesse geweckt sein bitten wir um Kontaktaufnahme unter:
karneval-umzug@feldschuetzen.de